Brauchen Sie Einen Antivirus Schutz Auf Ihrem Mac?
Brauchen Sie Einen Antivirus Schutz Auf Ihrem Mac?

Viele Mac Nutzer haben keine Antivirus Software, weil sie glauben, dass ein Mac immun gegenüber Attacken durch bösartige Software ist. Es stimmt zwar, dass ein Befall durch Malware, wie durch Viren, Spyware und Adware auf einem Mac weniger wahrscheinlich ist, als auf einem Windows PC, hat das mit der Wahrheit nur sehr wenig zu tun. Der Macintosh ist in der Tat anfällig für alle Arten von Attacken, wie Mac Viren und andere Formen bösartiger Mac-Software, was alles andere als eine erst kürzliche Entwicklung ist.

MAC VIREN DAMALS UND HEUTE

Mac Viren gehen bis in die frühen 1980er Jahre zurück, wo einige der ersten Mac Viren auf der Szene erschienen sind. Der Elk Cloner von 1982 war der erste weitverbreitete, sich selbst reproduzierende Mac Virus. Während dieser erste Virus nicht wirklich viel Schaden anrichtete und lediglich bewirkte, dass ein Gedicht auf dem Bildschirm angezeigt wurde, ebnete er trotzdem den Weg für viele weitere Viren mit sehr viel schlechteren Absichten.

Im Jahr 2012 kam es zum Ausbruch zweier besonders gefährlicher Mac Viren, dem Flashback und SabPub. Es wird geschätzt, dass diese Viren etwa mehr als eine halbe Millionen Macs infiziert haben. Spätestens zu diesem Zeitpunkt wurde den Menschen, die an der Viren-Anfälligkeit von Macs gezweifelt hatten, das Gegenteil bewiesen.

WARUM GIBT ES AUF DEM MAC WENIGER INFIZIERUNGEN MIT MALWARE?

Es stimmt, dass die neueren OS X Betriebssysteme von Snow Leopard einige integrierte Sicherheitsmaßnahmen haben, wie die Datei-Quarantäne oder Code Signing, die eine gute Arbeit leisten, um die Risiken zu reduzieren, die mit dem Downloaden und Ausführen bösartiger Programmcodes einhergehen. Die Annahme, dass OS X "viel sicherer" ist als beispielsweise ein modernes WindowsBetriebssystem ist schlichtweg falsch. Man könnte argumentieren (und einige Experten für Cybersicherheit tun das), dass Windows 10 mitunter das sicherste Betriebssystem und in keinem Fall weniger sicher als OS X ist. Mit anderen Worten, es gibt keinen technischen Grund, warum Macs nicht mit Malware infiziert werden sollten.

Aber warum ist es dann so, dass Infizierungen mit Malware auf Windows Betriebssystemen viel öfter auftreten? Die Antwort darauf ist wirklich erstaunlich.

WARUM SIE EINE ANTIVIRUS SOFTWARE FÜR MAC BENÖTIGEN

Cyberkriminelle, die Malware programmieren und verbreiten, waren bis vor Kurzem noch in dem Glauben, dass Macs nur eine sehr geringe Prozentzahl an benutzten Computersystemen ausmachen und sind höchstwahrscheinlich davon ausgegangen, dass sich ihre bösartigen Bemühungen für Macs nicht auszahlen würden. Diese Annahme könnte aber nicht falscher sein und kann so auch nicht mehr vertreten werden, denn mittlerweile machen Macs rund 30% der benutzten Computer aus. Cyberkriminelle realisieren allmählich, dass Mac-Nutzer ein gleichwertiges Ziel ihrer kriminellen Aktivitäten sind, denn in den letzten Jahren hat nicht nur die allgemeine Programm-Software für Macs zugenommen, sondern auch die bösartige Software. Wir können sicher davon ausgehen, dass das lang geglaubte Märchen des "unverwundbaren Macs" nun vorüber ist.

Außerdem gibt es noch einen weiteren Grund, der für die Installation eines guten Antivirus Schutzes auf Ihrem Mac spricht. Trotz der integrierten Sicherheitsfunktionen von OS X, sind Mac-Nutzer natürlich nicht immun gegen einige Arten von Attacken, wie Phishing-Versuche oder JavaScript Exploits, bei denen es absolut nicht darauf ankommt, welchen Computer und welches Betriebssystem Sie benutzen. Nur eine zuverlässige Antivirus und Anti-Malware Software für Macs kann in solchen Fällen optimalen Schutz bieten.

Die Antwort auf die Frage, ob Sie eine Antivirus Software auf Ihrem Mac installieren sollten, lautet definitiv ja. Es ist immer besser geschützt zu sein, als es später zu bereuen. Mit der zunehmenden Menge an Malware für Macs kann man heutzutage nicht vorsichtig genug sein. Holen Sie sich einen zuverlässigen Antivirus Schutz, wenn Sie sich komplett abgesichert fühlen möchten!

Hinterlass eine Nachricht

* Geben Sie Code ein